Gehäkelte Eierbecher

Gehäkelte Eierbecher als süßes Oster-Mitbringsel!

Diese süßen Eierbecher lassen sich auch für Anfänger ganz leicht häkeln! Es war mein erstes Häkel-Projekt seid Jahren und ich habe quasi wieder bei Null angefangen 😉

Eierbecher01

Diese Maschen müsst ihr dafür kennen oder euch aneignen:

  • Luftmaschen
  • Feste Maschen
  • Kettmaschen
  • Fadenring / Magischer Ring

Ich empfehle dazu YouTube mit vielen sehr guten Tutorials!

 

Material:

  • Textilgarn
  • Häkelnadel Gr. 8

Anleitung:

  1. Startet mit einem magischen Ring, Faden durchziehen und eine Kettmasche häkeln.
  2. Nun 7 Feste Maschen in den Ring häkeln, den Faden festziehen und den Ring mit einer Kettmasche schließen.
  3. Weiter im Kreis häkeln, im Wechsel 1 Feste Masche in jede erste Masche, 2 Feste Maschen in jede zweite Masche  und am Ende der Runde eine Kettmasche.
  4. Häkelt nun eine Runde Feste Maschen und schließt wieder mit einer Kettmasche.
  5. In der letzten Runde häkelt in jede 2. Masche eine Kettmasche, so zieht sich das Ganze  in der Mitte wieder etwas zusammen und es ensteht ein kleines Nest.
  6. Am Ende angekommen schneidet ihr denFaden ca. 3 cm ab und versteckt ihn auf der Innenseite.

Schon ist es geschafft!

Eierbecher02

 

 

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s