Kleine Auszeit

Ein tollen Geschenk, welches in verschiedenen Varianten erstellt werden kann. Das Grundmodul ist immer ähnlich.
Die Idee habe ich gefunden auf der Seite von Anja:

5-Minuten-Weihnachten

Notfallkoffer 

 

Hier meine Variante als „Kleine Auszeit vom Alltag“.

Material

  • Farbkarton für den Corpus 30,5 x 30,5 cm
  • Farbkarton für die Teelichtverpackung 13,5 x 7,5 cm
  • Farbkarton für die Teebeutelverpackung 13,5 x 13,5 cm
  • Gemustertes Papier
  • Teelicht
  • Teebeutel (einzeln verpackt)
  • Klettverschluss
  • Satinband für den Griff (ca. 2 x 20 cm)
  • Lochzange
  • Klebstoff und Klebepunkte

 

Hier könnt ihr die Plotter-Dateien für Silhouette Studio (*.studio3) kostenlos herunterladen:

Teelichtbox & Deko-Elemente

Teebeutelumschlag

 

Anleitung

  1. Zunächst habe ich mich an die Deko gemacht. Ein passendes Zitat, einen Coupon „Auszeit“ sowie das Schildchen „Genussmittel“ habe ich im InDesign erstellt, gedruckt und mit meiner PixScan Matte und meinem Silhouette Cameo schneiden lassen. Funktioniert natürlich auch per Hand oder Stanze.
  2. Weiter geht’s mit dem Grundmodul aus Farbkarton, für das ich euch hier noch mal eine Skizze erstellt habe: skizze
  3. Grundmodul ausschneiden und falzen. Die Deko-Elemente aus gemustertem Papier ebenfalls zuschneiden (lassen). Hier findet Ihr meine Plotterdatei. Alle Teile außen und innen auf dem Grundmodul befestigen.
  4. Teebeutelumschlag ausscheiden oder plotten lassen. Man kann diesen mit dem Envelope punch board anfertigen (die Beschreibung erhaltet ihr über Anjas Seite) oder einfach meine Plotterdatei nutzen.
  5. Den oberen Umschlag innen festkleben und die restlichen Seiten untereinander befestigen. Anschließend noch eine Banderole anfertigen und mit dem Schildchen Genussmittel auf dem Umschlag befestigen.
  6. Die Teelicht-Verpackung ausscheiden oder plotten lassen und wie einen Pizzakarton zusammenkleben. Ich habe am unteren Deckelrand noch eine Deko-Borte angebracht.
  7. Klettverschluss als Verschluss anbringen und für das Satinband zwei Löcher in den Deckel stanzen.Auszeit11
  8. Band durchziehen und Innen verknoten. Alle Elemente auf dem Grundmodul platzieren und befestigen. Auszeit15
  9. Für Außen noch einen Stempel oder Button auswählen und befestigen. Ich habe mich für den Stempel „Made with Love“ in Weiß entschieden.

 

Und schon habt ihr eine „Kleine Auszeit“ zum Verschenken!

Auszeit14

Auszeit13

Hier noch eine Alternative mit gedrucktem Button:

Auszeit12

Advertisements

4 Gedanken zu “Kleine Auszeit

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s