Mini-Album Leporello mit Anleitung

Heute habe ich ein süßes Mini-Album mit einer Laporello-Falz für euch. Es ist geeignet für Fotos bis zu 15 x 10 cm. Da ich die Nordsee liebe und dort schon viele schöne Tage verbracht habe, waren maritime Motive wie Anker, Polka-Dots, etc. dabei meine Inspiration.

Was ihr benötigt:

  • Cardstock, mittelbraun oder sand, 280 g/m²
  • Cardstock, marineblau, 250-280 g/m²
  • Designpapier, z.B. Bubble Gum von October Afternoon
  • Designpapier mit geprägten Herzen
  • Stempel „Leuchtturm“ & „Enjoy the little things“
  • Paketband
  • Glitter Glue von Dovecraft
  • Zum Verzieren: Stanzteile, Aufkleber, Transparentpapier, Glitzersteine, etc.
  • Klettverschluss


Los geht’s:

Den Umschlag fertigt ihr aus dem braunen Cardstock nach folgender Skizze an:

Die inneren Linien nach Innen falzen und die Ecken abrunden.

Für die Fotoseiten schneidet ihr 3x folgende Form aus:

Klebt die Stücke an der 3cm-Lasche zu einem langen Stück zusammen und falzt sie abwechselnd nach Innen und Außen, so das ihr eine Ziehharmonika bekommt.

Beim letzten Stück entfernt ihr die Klebelasche und befestigt die Unterseite auf der Innenseite des Umschlags.

Nun müsst ihr nur noch einen Verschluss anbringen (z.B. Klettverschluss) und euer Album nach Belieben verzieren.

Advertisements

2 Gedanken zu “Mini-Album Leporello mit Anleitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s