Ostern to Go

So kurz vor den Feiertagen habe ich noch ein kleines Oster-Mitbringsel für euch – sozusagen „Ostern to Go“.

Ostern-to-Go05.jpg

Ich habe dabei einfach eine Kombination aus diesen beiden Paperbasic-Stempeln verwendet:

Dazu betupft ihr nur den gewünschten Bereich mit Stempelfarbe oder klebt die nicht verwendetet Bereiche einfach mit Tesafilm ab, bevor ihr den Stempel auf das Kissen drückt.

Sonstiges Material:

Die Tüten habe ich mit einer gefalteten Oster-Serviette, etwas Ostergras sowie einigen Süßigkeiten gefüllt und für den Verschluss-Rand einen Papier-Abschluss erstellt.


Schneidet dazu zwei Quadrate (8 x 8 cm und 7,5 x 7,5 cm) aus und rundet die Ecken ab. Faltet diese mittig und klebt das Kleinere auf dem Größeren fest.
Diese Stücke nun um die Öffnung der Tüten schlagen und mit dem Tacker befestigen.

Um die Tackernadeln zu verstecken den oben erwähnten Stempel auf ein weiteres Stück Papier setzen und dieses über den Nadeln befestigen.

Die Tüten nun nur noch mit einer passenden Schleife verzieren und Glitzersteine in die Sternchen des Stempels setzen.

Ich wünsche euch allen tolle Feiertage und ein schönes Osterfest!

Advertisements

Ein Gedanke zu “Ostern to Go

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s