Upcycling beim Basteln 

Oder: Werf das nicht weg, das kann man noch gebrauchen!

Als passionierte Bastler oder Scrapbooker kennt ihr das sicher auch: Alles wird vor dem Wegwerfen auf weitere Verwendbarkeit überprüft! Damit kann man seine Liebsten durchaus auch mal in den Wahnsinn treiben… 😉

Manchmal lohnt es sich aber auch, wie ich euch am diesem kleinen Beispiel zeigen möchte. 

Wenn ihr euch schon gefragt habt, wo die süßen silbernen Schmetterlinge her sind, die ich in einem meiner letzten Projekte verwendet habe, die waren mal eine Parfüm-Verpackung von Michael Michalsky! 

Diese habe ich einfach zerlegt und anschließend aus den silbernen Stellen und den Stellen mit den silbernen Punkten mit verschiedenen Stanzen Motive wie Schmetterlinge, Fische,  Herzen und Sterne auf Vorrat ausgestanzt. Das hat sich auch durchaus gelohnt, wie ihr auf den Bildern sehen könnt. 

Fazit: Vieles, was man im ersten Impuls wegwerfen will, lässt sich weiterverwenden. Das ist nicht nur gut fürs Portemonnaie, sondern auch nachhaltig! 

Welche Ideen und Projekte habt ihr zum Thema Upcycling? 

Advertisements

4 Gedanken zu “Upcycling beim Basteln 

    • Tinker Ela schreibt:

      Hallo Andi! Da habt ihr ja wirklich schon viele Upcycling-Ideen verwirklicht. Mir gefällt auch besonders die Tasse/Sammeltasse als kleiner Blumentopf! Ich habe selbst einige Tassen geerbt, leider stehen die hübschen Stücke nur im Schrank. Daher werde ich mir das merken! LG und ein schönes langes Wochenende, Tinkerela!

      Gefällt 1 Person

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s