Pop-Up Mini mit Anleitung

Und schon wieder ist eine Woche rum und ein neues Projekt steht an! 🙂

Diesmal habe ich mich auf ein Pop-Up Minialbum (oder auch Pop-Up Karte) gestürzt. Dabei war ich auf der Suche nach einer netten Möglichkeit, wie man z.B. zur Hochzeit oder zum Geburtstag Geld ansprechend verpacken kann.

Material:

 

Anleitung

Nehmt den quadratischen Cardstock und setzt Falzlinien anhand der folgenden Skizze:Skizze_GrundelementFaltet sowohl die waagerechten, als auch die senkrechten Linien in Zickzack-Falz.
Die schrägen Linien müssen alle nach Innen gefaltet werden.

Habt ihr das erledigt könnt ihr eine Schrägfalz nach der anderen umlegen und alles leicht gegen den Uhrzeigersinn eindrehen. Dadurch faltet sich das Mini zusammen:

Für den Einband schneidet ihr den DIN A3 Cardstock auf eine Größe von 32 x 15,5 cm zurecht und falzt ihn bei 15,5 und 16,5 cm.

popup-mini05

Für eine bessere Haltbarkeit , habe ich den Rücken mit mehreren Lagen Washi-Tape verstärkt. Nun befestigt ihr den vorher gefalten Teil auf der Innenseite des Einbands. Achtet darauf, nur den unbeweglichen Mittelteil festzukleben, sonst lässt sich das Mini nicht mehr öffnen.

Anschließend alles nach Belieben verzieren. Man kann dabei gut eine Kombination aus Fotos und Designpapier verwenden. Aber auch Journaling oder Project Life Cards eignen sich ganz gut. Das Format der Quadrate beträgt 7 x 7 cm. Möchte man Geld verschenken einfach kleine Umschläge falzen und auf einigen Quadraten befestigen.

Damit man sofort versteht, was man tun soll, habe ich auf zwei der Quadrate, die im geschlossenen Zustand zusehen sind, zwei kleine Dreiecke mit dem Hinweis „pull“ ergänzt.

Zum Schluss Innen- und Außenseiten des Einbands gestalten und einen Verschluss formen. Ich habe mich hier für eine einfache Lasche entschieden, an der ich die Ecken abgerundet habe. Auf der Rückseite die Lasche festkleben und unter dem ausgewählten Designpapier verstecken. Auf der Vorderseite mit Klettverschluss oder Magneten verschließbar machen.

popup-mini12a

popup-mini09a

popup-mini11a

Advertisements

2 Gedanken zu “Pop-Up Mini mit Anleitung

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden / Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden / Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden / Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden / Ändern )

Verbinde mit %s