Lippenbalsam Ylang Ylang

Hallo ihr Lieben!

Heute gibt es von mir seit langem mal wieder ein Tutorial zum Thema DIY Kosmetik. Ich habe in den letzten Wochen einige Rezepte ausprobiert, um die Ergebnisse zu Weihnachten zu verschenken. Als erstes zeige ich euch heute einen Lippenbalsam, der mich total überzeugt hat. Wenige Zutaten, einfache Herstellung, super angenehm auf den Lippen!

lippen06

Das Grund-Rezept habe ich von der lieben Caro, allerdings ein wenig angepasst. Daher hier mal meine Zusammensetzung:

Ihr benötigt:

  • 25g Bio Kokosöl, kaltgepresst
  • 25g Bio Sheabutter, unraffiniert
  • 25g Bienenwachs, hell (das verfälscht die Farbe nicht)
  • 5-6 Tropfen Ätherisches Öl (z.B. Ylang Ylang, Orange, oder was ihr mögt)
  • Ein Stück Lippenstift zum färben
  • Plastiktiegel, 15ml

So geht’s:

  1. Schmelzt zuerst den Bienenwachs im Wasserbad und fügt dann die Sheabutter und das Kokosöl hinzu.
  2. Wenn alles richtig flüssig ist, fügt ihr ein Stück Lippenstift für die Farbe hinzu und verrührt alles gut.
  3. Lasst die Masse etwas abkühlen und rührt dann einige Tropfen des Ätherischen Öls unter. Dadurch bleibt mehr von dem Duft erhalten.
  4. Zum Schluss füllt ihr die Flüssigkeit vorsichtig in die Plastik-Tiegel. Wenn ihr einem Schmelztopf (z.B. für Schokolade) mit einer Ausgießer verwendet, geht dies super einfach.

Da der Deckel meiner Tiegel eine leichte Wölbung hat, habe ich ein kleines Etikett für die Seite entworfen.

Dies könnt ihr gern hier herunterladen. Dort findet ihr auch schon das dazu passende Etikett für die Nagelcreme. Das Rezept liefere ich bald nach. Bitte nur für den privaten Gebrauch verwenden!

Nun müsst ihr den Balsam abkühlen lassen und die Tiegel mit dem Etikett bekleben.

lippen07

Advertisements

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google+ Foto

Du kommentierst mit Deinem Google+-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s